Konfirmandentag

                                     

                                                                                                                                                                                   Konfirmandentag

am Samstag, 21. Mai 2022

in Mainbernheim

                              von 10:00 bis 15:30 Uhr

 

An alle Konfirmandinnen und Konfirmanden und Erziehungsberechtigte

 Hiermit geben wir bekannt, dass ein Konfirmandentag stattfindet, an dem du selbstverständlich im Rahmen deiner Konfirmation dabei bist. An diesem Tag wirst du mit deiner Konfigruppe und allen anderen Konfigruppen aus dem Dekanat Kitzingen in Mainbernheim ins Mittelalter eintauchen. Dich erwartet ein spannendes Live-Act-Rollenspiel auf den Spuren Martin Luthers.  Ihr habt als Gruppe und Team eine Menge Aufgaben zu erfüllen.

Wichtige Infos

- Deine Teilnahme am Konfitag ist verpflichtend und hat Vorrang vor Sportterminen oder anderem.

- Das Anschreiben an die Eltern weiterreichen zur Unterschrift und bei eurer/m Kursleiter/in abgeben.

- Die Kosten von 5 Euro pro Teilnehmer/Teilnehmerin mit Pfarrer/Pfarrerin regeln.                                       

- Es gibt Mittagessen und Getränke. Nimm dennoch für dich etwas zum Trinken mit.

Was brauchst du an diesem Tag?

-     Der Konfirmandentag findet im Freien statt: also bequeme, sportliche Kleidung, evtl. Regenschutz.  

  • Die Nutzung von Handy ist an diesem Tag spielstörend. Lass das Handy bitte zuhause oder in der Tasche.
  • Du wirst in deiner Gruppe von einem Gruppenleiter deiner Gemeinde begleitet.
  • Anfahrt nach Mainbernheim selbständig oder in Absprache mit eurer Pfarrerin/eurem Pfarrer organisieren.
  • Der ultimative Beginn ist um 10:00 Uhr. Treffpunkt ab 9:30 Uhr bei einer Anmeldung.
  • Den genauen Startpunkt deiner Anmeldung erfährst du in einem extra Anschreiben.
  • Du brauchst an diesem Tag kein Schreibzeug, keine Bibel und keine Konfirmandenmappe.
  • Ende des Konfitages: ist für alle nach dem Gottesdienst um ca. 15.30 Uhr.
  • Wir gehen davon aus, dass alle Schülerinnen und Schüler, sowie alle Mitwirkenden geimpft, genesen, zumindest getestet sind!
  • Diesem Schreiben liegt eine Rückmeldung der Erziehungsberechtigten an die Kursleitung bei.

Bei Rückfragen wendest du dich bitte ans Pfarramt.